Kontakt
Führerscheine nur noch...
Alle Führerscheine, die nach dem 19.01.2013 Datum ausgestellt werden, gelten nur noch 15 Jahre. Alle... mehr lesen
Nachschulung beginn...
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine schnellstmögliche Anmeldung unbedingt... mehr lesen
Neue Autoführerschein...
Ab dem 19.01.2013 haben neue Führerschein Klassen Gültigkeit.Die Aufstellung zeigt alle Änderungen... mehr lesen
|

Fahreignungsseminar FES

Fahreignungsseminar FES für den Punkteabbau in Berlin

Aufbauseminar ASP (für Punkteabbau) statt FührersheinentzugDer Punkteabbau, in der Vergangenheit auch als Punkteabbauseminar bekannt, ist in diesem Fall genaugenommen ein Fahreignungsseminar, welches Führerscheinbesitzer betrifft, dennen den Führerscheinentzug wegen einer Punkteanzahl von 8 Punkten droht. Es wird entsprechend auch als Fahreignungsseminar FES bezeichnet. Ein Fahreignungsseminar ermöglicht Dir einen freiwilligen Punkteabbau von 1 Punkt, um Deinen Führerscheinverlust zu verhindern.

Für das Besuchen des Fahreignungsemimnars wird eine Frist gesetzt, die Du einhalten musst. Sonst musst Du Deinen Führerschein solange bei der Behörde abgeben, bis Du durch eine entsprechende Teilnahmebescheinigung beweisen kannst, dass Du das Fahreignungsseminar FES besucht hast. Da Du selbst das Verkehrsdelikt begangen hast, das eine Teilnahme am Fahreignungsseminar FES notwendig gemacht hat, musst Du auch die Kosten für das Seminar selbst tragen.

Das Fahreignungseminar beinhaltet zwei Teile, eine verkehrspsychologische Maßnahme und eine Maßnahme aus dem verkehspädagogischen Bereich. Letztere wird durch unsere speziell dafür geschulte Fahrlehrer durchgeführt. Dabei sind die Lehrinhalte relativ frei wählbar und hängen von den Vergehen der jeweiligen Person ab. Das generelle Ziel ist es aber, das Gefahrenbewusstsein des Punkteinhabers zu sensibilisieren und Verhaltensalternativen aufzuzeigen. Die Maßnahme umfasst zwei Elemente mit einer Länge von jeweils 1,5 Stunden. Dabei sind Einzelteilnahmen oder Gruppen von maximal bis zu sechs Teilnehmern möglich.

Die verkehrspsychologische Maßnahme wird beim speziell geschulten Verkehrspsychologen durchgeführt. Dem Teilnehmer soll ein neuer Weg zur Vermeidung seines riskanten Fahrverhaltens aufgezeigt werden. Dabei sollen diese ausgearbeiteten Möglichkeiten im Alltag erprobt werden. Die Erfahrungen werden dann gemeinsam besprochen. Insgesamt finden zwei Sitzungen mit einer Dauer von jeweils 1,25 Stunden statt. Gruppengespräche sind hierbei nicht vorgesehen.

Das Fahreignungsseminar FES findet, wie der theoretische Unterricht auch, in Deiner Fahrschule statt. Die Teilnahme ist für jeden Teilnahmer alle 5 Jahre einmal erlaubt.

Hast Du am Seminar ohne Ausnahme teilgenommen, erhältst Du von Deiner Fahrschule die entsprechende Teilnahmebestätigung. Diese musst Du der Behörde vorlegen.

© 2012 Fahrschule-Pegasus.com made by Webdesignoffice.de. Fahrschule in Berlin  Datenschutz
 Sitemap
 Facebook