Kontakt
Führerscheine nur noch...
Alle Führerscheine, die nach dem 19.01.2013 Datum ausgestellt werden, gelten nur noch 15 Jahre. Alle... mehr lesen
Nachschulung beginn...
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine schnellstmögliche Anmeldung unbedingt... mehr lesen
Neue Autoführerschein...
Ab dem 19.01.2013 haben neue Führerschein Klassen Gültigkeit.Die Aufstellung zeigt alle Änderungen... mehr lesen
|

Führerschein Klasse A2

Den Führerschein Klasse A2 in der Fahrschule Pegasus in Berlin machen

Motorradfahrer mit Führerschein Klasse Ab Führerscheine der Klasse A berechtigen Dich allgemein zum Führen von Krafträdern mit oder ohne Beiwagen. Sie werden daher auch als Motorradführerscheine bezeichnet. Man unterscheidet hier unterschiedliche Klassen. Die Klasse A 1, die Du bereits im Alter von 16 Jahren erwerben kannst und mit dem Du Krafträder führen darfst, die bis zu 125ccm Hubraum aufweisen. Diese Fahrerlaubnis wird aufgrund der Einschränkungen bei Hubraum, Leistung und Gewicht auch "kleiner Motorradführerschein" genannt. Mit der Fahrerlaubnis Klasse A darfst Du grundsätzlich Krafträder jeder Größe und Leistung fahren; für den Führerschein Klasse A2 gelten Beschränkungen für jüngere Fahrer.

Den Führerschein Klasse A2 kannst Du erwerben, wenn Du Motorrad fahren möchtest und mindestens 18 Jahre alt bist. Für diese Altersgruppe gelten Einschränkungen, was die Größe und Leistung der Maschinen angeht. So darfst Du mit dem Führerschein Klasse A2 Krafträder im Straßenverkehr führen, die höchstens 35 kW Leistung aufweisen. Das Verhältnis zwischen Leergewicht der Maschine und der Leistung darf höchstens 0,2 kW/kg betragen. Auf diese Weise sollen schwere Unfällen durch unerfahrene Fahrer und zu schnelle bzw. leichte Maschinen verhindert werden.

Erwirbst Du den Führerschein Klasse A2, gelten die eben erwähnten Leistungsbeschränkungen Deines Fahrzeugs. Wenn Du nach  Ablauf von zwei Jahren in die Klasse A auftsteigen möchtest kanst Du dieses durch eine erneute praktische Prüfung erreichen.

Um den Führerschein Klasse A2 zu erwerben, musst Du in Deiner Fahrschule theoretischen und praktischen Unterricht absolvieren. Zu Letzteren gehören auch insgesamt 12 Sonderfahrten, die auch aus 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Dunkel- bzw. Nachtfahrten zusammensetzen. Am Ende erwartet Dich eine 60minütige Fahrprüfung. Der Führerschein Klasse A2 schließt übrigens die Klassen A1 und M mit ein; Du darfst also automatisch auch Mofas und kleinere Krafträder fahren.

© 2012 Fahrschule-Pegasus.com made by Webdesignoffice.de. Fahrschule in Berlin  Datenschutz
 Sitemap
 Facebook